Unsere aktuellen Termine (2020):
04.-05.07. 13.09. 10.-11.10.
Außerhalb der Veranstaltungen:
vom 09.05. bis 17.10. jeweils samstags von 10:00-17:00 Uhr.
Weitere Informationen gibt es hier.
Unsere aktuellen Termine finden Sie hier.

Aktuelles

23.05.2020: Aktuelles

Nachdem das Bahnhofsgebäude in Wittenberge vor einiger Zeit von der Städtischen Wohnungsgesellschaft erworben wurde und nun die Räume saniert und einer anderen Nutzung zugeführt werden sollen, stellte sich die Frage nach dem Verbleib der Einrichtung der ehemaligen Intershop-Verkaufsstelle, die vielleicht noch dem ein oder anderen Reisenden bekannt ist. Da es sich um ein Eisenbahnrelikt von lokaler Bedeutung handelt, freuen wir uns, es in unserem Lokschuppen wiederaufbauen zu können. Durch den persönlichen Einsatz eines Aktiven wird die typische Wandverkleidung und einige Möbel im Durchgang von unserer Eingangshalle in den Lokschuppen eingebaut. Am vergangenen Samstag konnte man das zukünftige Bild schon gut erkennen. Es fehlt halt noch ein Mittelschrank, viel Möbelpolitur und Dekogegenstände.


Intershop

Etwas Farbe angenommen hat nun unsere Dampflok EMMA, die sich – wie wir berichteten – über einen neuen Kohlenkasten freut. Dieser wurde nun mit der endgültigen Lackfarbe versehen. Da fehlt nur noch ein bisschen Patina.

Auf der Ladefläche des Lastkraftwagens aus dem Haus Magirus-Deutz (Oldtimer) ist ein sogenanntes Strömungsgetriebe einer Diesellok des Herstellers MaK angekommen, das auf der einen Seite vom Dieselmotor der Lok angetrieben wird und auf der anderen Seite die Energie bei Kraftschluss in einem Ölbad über verschiedene Gänge an die Antriebsräder weitergibt. Es ist also mit einem Automatikgetriebe eines Autos vergleichbar, nur viel größer.

Damit das Getriebe an seinem vorgesehenen Standort in der Werkstatt auch sicher steht, wurden Holzschwellen als Unterlage vorbereitet. Die Kollegen plagen sich gerade damit, die metallenen Schienenhalter abzuschrauben.

Keinen schönen Eindruck machte bislang der Tender unserer Dampflok 50 3700, der derzeit auf der Rückseite des Lokschuppens abgestellt ist und bislang mit einigem Graffiti „verziert“ war. Da er den mit der Bahn Vorbeireisenden wahrscheinlich auch nicht gerade positiv aufgefallen ist, haben wir die Schmierereien abgeschliffen, den Wasserkasten auf der Fahrzeugseite grundiert und schwarz lackiert. Dabei soll es aber nicht bleiben: Um die Substanz des Fahrzeugs zu schützen, soll er über Sommer insgesamt neu lackiert werden.

zur Übersicht

Dampflokfreunde Salzwedel e.V. Am Bahnhof 6, 19322 Wittenberge

ImpressumAnfahrtInternes

Datenschutzerklärung