Termine
Aktuelles
Anfahrt
Fahrzeuge
Monatsbild
Galerie
Presse
Newsletter
Rundgang
Puzzle
Verein
Flyer
Gästebuch
Impressum
Unsere aktuellen Termine:
10.-11.10.2020 08.-09.05.2021 03.-04.07.2021 09.-10.10.2021
Außerhalb der Veranstaltungen:
vom 09.05.2020 bis 17.10.2020 jeweils samstags von 10:00-17:00 Uhr.
Weitere Informationen gibt es hier.
Unsere aktuellen Termine finden Sie hier.

Gästebuch

Neuen Eintrag erstellen

Das Gästebuch wurde 165.763 mal aufgerufen (29 mal pro Tag) und enthält 97 Einträge.

Seite: 1 2 3 4 5

Eintrag Nr. 97 vom 01.09.2020 21:36 Uhr
Lockschlosserausbildung im RAW Stendal
Name: Karl-Heinz Voß
E-Mail:

Suche Kontakt zu frühren Auszubildenden von 1961 bis 1963 oder später im RAW Stendal. Ich konnte leider überraschend kein Lokführer werden, wie die anderen Lehrlinge, und so ist der Kontakt verloren gegangen.
Welcher ehemalige Auszubildende aus der Altmark kennt mich noch? Ich bin am 13.09. am Lokschuppen in Wittenberge.
Ansonsten meine Anschrift:
Karl-Heinz Voß, Dorfstr. 17, 17094 Cölpin

Eintrag Nr. 96 vom 28.08.2020 23:29 Uhr
Erinnerungen an frühere berufliche Lebensabschnitt
Name: Hajo Adler
E-Mail:

Erinnerungen an frühere berufliche Lebensabschnitte (Lokschlosser in Pankow/Basdorf,Lehre in Pankow) werden wieder wach.
Da werde ich doch glatt mal am 29.08. vorbei schauen.
Ich bin schwer beeindruckt!
Bleibt gesund

Eintrag Nr. 95 vom 16.08.2020 13:08 Uhr
44594 Meine alte Liebe
Name: Michael Wolfert
E-Mail:

Ich habe die 44594 in Hamburg Wilhelmsburg optisch mit aufgearbeitet.
Sie sah damals aus wie neu.
Ich freue mich sehr, dass die Dampflokfreunde Wittenberge ein Plätzchen für die 44594 gefunden haben. Nach den großen Brand in Hamburg Wilhelmsburg hat Hamburg leider kein Eisenbahnmuseum mehr. Dafür lohnt sich der lange Weg nach Wittenberge um so mehr.
Besten Dank an die fleißigen in Wittenberge! Werde bald mal wieder vorbeischauen.

Beste Grüße aus Hamburg

Michael Wolfert


Eintrag Nr. 94 vom 20.11.2018 10:41 Uhr
Tolles Erlebnis
Name: Sabine

Die Fahrt mit Eurer Bahn war für unsere ganze Familie ein unvergessliches Erlebnis. Vielen Dank dafür!

Beste Grüße von der Ostsee-Insel Rügen!!!

Eintrag Nr. 93 vom 08.10.2017 11:41 Uhr
Klasse!
Name: Franki

Super Seite. Selbst auf dem Handy schaue ich mir derne die Loks an :) LG Franki

Eintrag Nr. 92 vom 11.09.2017 14:14 Uhr
Beeindruckend
Name: Reinhold Pai

Echt beeindruckend was es bei euch zu sehen gibt! Wir schauen am 08. bei euch mal vorbei. Bin sehr gespannt!

Eintrag Nr. 91 vom 01.06.2017 08:04 Uhr
Tolles Erlebnis
Name: Reiseleiter Björn
E-Mail:

Diesen Lokschuppen sollte man seinen Gästen keinesfalls vorenthalten!

LG Björn

Eintrag Nr. 90 vom 20.04.2017 14:38 Uhr
Leninwagen
Name: Dieter Naumann
E-Mail:

Hallo zur Zeit von der Insel Rügen,
nach meiner Kenntnis ist das Bw Wittenberge in die Aufarbeitung/Rekonstruktion des sogenannten Leninwagens einbezogen gewesen. Der Leninwagen war zu DDR-Zeiten eine Gedenkstätte in Sassnitz auf Rügen, die an die Rückreise Lenins 1917 aus dem Schweizer Exil nach Russland erinnern sollte. Da ich mich für einen heimatgeschichtlichen Beitrag mit dieser Reise befasse und es in der Literatur, in Foren und auf Webseiten teilweise widersprüchliche Angaben zu diesem Waggon (Herkunft, Baujahr, Ausstattung, Gattungskennzeichen etc.) gibt, bin ich an allen diesbezüglichen Informationen interessiert. Die Webseite des DB Museums Nürnberg ist mir bereits bekannt, auch im Eisenbahnforum Drehscheibe online Historische Bahn habe ich bereits nützliche Hinweise bekommen.
Vielen Dank schon jetzt für alle Hinweise oder weiterführende Tips.
Beste Grüße,
Deter Naumann

Eintrag Nr. 89 vom 14.04.2017 13:47 Uhr
Historischer Lokschuppen Wittenberge
Name: H-D. Philipp
E-Mail:

Tolle Vorstellung des Historischen Lokschuppen´s Wittenberge.

Erinnerungen an frühere berufliche Lebensabschnitte werden wieder wach.
Meine Hochachtung vor den gelungenen Leistungen der Restaurierer.

Eintrag Nr. 88 vom 25.03.2017 22:26 Uhr
Schöne Seite-Schönes Hobby
Name: Rolf
E-Mail:

Da werde ich doch glatt mal am 6. oder 7.5. mal vorbeischauen. Schön, dass Sie sich mit der Seite so viel Mühe geben und dieses Stück Geschichte am Leben erhalten.

Eintrag Nr. 87 vom 15.03.2017 20:34 Uhr
Schöne nostalgische Seite
Name: Rolf Sommer
E-Mail:

Die Seite weckt Erinnerungen, war selber mal Wagenmeister auf dem Salzwedeler Bhf.,
den Kleinbahnabzweig von Arendsee in Richtung Osterburg kenne ich nur noch aus meiner
Kindheit und Jugend in Arendsee, die Strecken sind auch von der Natur her wirklich schön,
schade um die alten Wunderwerke der Technik, von Ökologie reden sie Alle, aber Lasten auf die Schiene zu bringen ist kein politisches Ziel mehr, Bahnaktien werfen wohl nur in Kriegszeiten Profite ab, hat man im vielgerühmten Amerika mal festgestellt............!
Macht weiter! Rolli

Eintrag Nr. 86 vom 22.10.2016 10:56 Uhr
Lokschilder
Name: IG Modellb.Hellersdorf
E-Mail:

Hallo,.......Michael Schindler möchte sich ganz herzlich bei Klaus-Peter Müller für die Lokschilder bedanken. Sie haben schon einen Platz gefunden. Wenn Sie mal in Berlin sein sollten, sind Sie recht herzlich in unseren Räumen eingeladen.....
Mit freundlichen Grüßen Michael Schindler

Eintrag Nr. 85 vom 02.07.2016 18:28 Uhr
Danke
Name: Christian Schmidt
E-Mail:

Vielen Dank in die Runde, alles außer dem Wetter hat gestimmt. Tolle Events, toller Fuhrpark, es war ein schöner Ausflug nach Wittenberge, gern kommen wir wieder. Christian Schmidt

Eintrag Nr. 84 vom 23.06.2016 11:34 Uhr
Schöne Seite von euch
Name: Micha
E-Mail:

Hallo,

eure Website gefällt mir wirklich gut. Da ist sicher jede Menge Arbeit reingeflossen.
Alles ist sehr informativ.
Ich wünsche euch für die Zukunft viel Erfolg und allzeit gute Fahrt

Beste Grüße
Micha

Eintrag Nr. 83 vom 07.01.2016 09:46 Uhr
Adventskalender
Name: Wolfgang Terme
E-Mail:

Dankeschön!

War sehr überrascht und habe mich riesig gefreut bei eurem Adventskalender gewonnen zu haben. Vielen Dank für das tolle Buch und engagiert euch weiterhin so toll.
Liebe Grüße aus Braunschweig.
Wolfgang Terme

Eintrag Nr. 82 vom 26.09.2015 21:14 Uhr
Museumsbesuch
Name: Christian Müller
E-Mail:

Hallo zusammen,
aus einem Prospekt der http://ODEG.de/ habe ich von Ihrem Museum erfahren und beschlossen, zu kommen.
Sie haben sehr interessante Ausstellungsstücke.
Gruß Christian Müller

Eintrag Nr. 81 vom 08.07.2015 21:29 Uhr
ein großes Lob
Name: Steffen Radtke
E-Mail:

Liebe Dampflokfreunde,

ich möchte von Herzen ein großes Lob an das gesamte Team aussprechen, das am Sonntag, d. 5. Juli 2015, einen so schönen Tag im Lokschuppen organisiert hat! Ich war mit meinen Eltern und der Oma da und es hat uns allen hervorragend gefallen. Uns freute die Mitfahrt im Führerstand von "Emma" und die Möglichkeit zur Besichtigung einzelner Loks. So konnten wir die Lok, mit der früher mein Opa gefahren ist, sogar von innen sehen. Auch die Parade um 14 Uhr machte einen sehr guten Eindruck.

Macht weiter so und viel Erfolg für die Zukunft!

Steffen Radtke

Eintrag Nr. 80 vom 18.06.2015 16:08 Uhr
Schöne Website
Name: Felix
E-Mail:

Eure Website lädt zum Verweilen ein. Toll gemacht, besonders auch die genau richtig langen Beschriebe. Etwas mehr Bilder pro Lok wären auch noch schön.

Gruss aus der ehemaligen Lok-Baustadt Winterthur.
Felix

Eintrag Nr. 79 vom 06.05.2015 12:26 Uhr
Abschiedsfahrt 118 748
Name: Der Thüringer
E-Mail:

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Gästebuchbesucher,

die am 03.05.2015 stattgefundene Abschiedsfahrt mit der 118 748-3 (MEG 206) von Wittenberge über Meyenburg nach Karow und zurück war ein voller Erfolg. Wetter und Organisation waren hervorragend. Trotz zweier kleiner Pannen, wie den plötzlich nicht mehr startenden Dieselmotor und einem falschen Weichenschlüssel, kann ich mich hier an dieser Stelle nur nochmals recht herzlich bedanken. Habt Ihr super hingekriegt! Ein großes Lob gebührt natürlich auch dem Lokpersonal, welches die permanenten Wünsche der Fotografen geduldig umsetzte.
Leider gab es aber auch bei dieser Veranstaltung wieder einmal Mitmenschen, die durch den sogenannten "Buschfunk" versuchten, kostenfrei an ein paar schöne Aufnahmen zu gelangen. Doch Dank aufmerksamer Vereinsmitglieder konnten diese "Schmarotzer" aufgespürt und zur Entrichtung der relativ geringen Teilnahmegebühr bewegt werden.
Habt vielen Dank für dieses ereignisreiche Erlebnis und macht weiter so !

Ich freue mich schon auf den nächsten Besuch im Historischen Lokschuppen Wittenberge.

Viele Grüße
Der Thüringer

Eintrag Nr. 78 vom 06.02.2015 11:52 Uhr
Sonderfahrten
Name: Sebastian Schmid
E-Mail:

Hallo liebe Eisenbahnfreunde aus Salzwedel & Wittenberge! Vielleicht könntet ihr auch mal Sonderfahrten in Richtung Müritz,Ostsee oder über Magdeburg in den Harz mit anbieten.

Seite: 1 2 3 4 5

Dampflokfreunde Salzwedel e.V. Am Bahnhof 6, 19322 Wittenberge

ImpressumAnfahrtInternes

Datenschutzerklärung