Unsere aktuellen Termine (2021):
08.-09.05. 03.-04.07. 09.-10.10.
Außerhalb der Veranstaltungen:
vom 03.04. bis 16.10. jeweils samstags von 10:00-17:00 Uhr.
Weitere Informationen gibt es hier.
Unsere aktuellen Termine finden Sie hier.

Aktuelles

21.11.2020: Winterarbeiten

Zwar gibt es im Winter keinen Besucherverkehr. Dennoch ist jede Menge zu tun. So müssen wir unsere Dampflok 50 3570 auf die anstehende Kesselrevision vorbereiten. Eine der Maßnahmen dabei ist, den sogenannten Dampfdom zu öffnen. Der befindet sich oben am Kesselscheitel und enthält einen kreisrunden Deckel, der mit 40 daumendicken Schrauben befestigt ist. Diese muss man alle aufschrauben und den rund 50 Kilo schweren Deckel in luftiger Höhe beiseite rücken. Darunter befindet sich der Dampfregler. Das ist ein Ventil, das vom Führerstand aus bedient wird und dem Dampf aus dem Kessel den Weg in die Antriebszylinder der Lok freigibt oder wieder verschließt. Der Dampfregler muss ausgebaut und überholt werden. Auf dem folgenden Bild sieht man den geöffneten Dampfdom und in der Mitte den noch eingebauten Dampfregler:


Auch modernere Fahrzeuge brauchen von Zeit zu Zeit Pflege. Auf dem nächsten Bild wird gerade die Kühlflüssigkeit der Diesellok 114 774 getauscht. Die neue hat ausreichend Frostschutzanteile. Sie wird in konzentrierter Form in Fässern angeliefert und muss noch mit Wasser gemischt werden. Dazu wird die Flüssigkeit zunächst von dem blauen Fass im Vordergrund in den eckigen Behälter gepumpt, hier mit Wasser verdünnt und anschließend in die Kühlanlage der Lok geleitet. Wahrscheinlich fragen Sie sich, wieviel Kühlflüssigkeit so ein Lokomotivmotor braucht: ca. 750 Liter.

Auch das Außenteam war aktiv. Heute wurde das Fundament unserer neuen Fernsprechbude im Gelände gesetzt. Über den Erwerb der Bude hatten wir neulich berichtet.


Fahrzeuge: 50 3570-4, 114 774-3

ähnliche Artikel (Aktuelles):

ähnliche Artikel (Presse):

zur Übersicht

Dampflokfreunde Salzwedel e.V. Am Bahnhof 6, 19322 Wittenberge

Datenschutzerklärung